ANHANG

ANHANG

Jüdische Gewerbebetriebe im Bezirk Krems im Jahr 1938

Krems Stadt

Otto ADLER
Gemischtwarenhandel, Erzeugung von Stilmöbeln
Hohensteinstraße 14
Dinstlstraße 8

Otto AUSPITZ
Handel mit Holz, Kohle
Körnermarkt 7

Peter BADER
Handel mit Gold und Silberwaren, Uhrmachergewerbe
Dinstlstraße 2

Berl Bartfeld
Handel mit Mode- und Kurzwaren als Zweigetablissement
Hoher Markt 7

Katharina Geiduschek (Gatte Jude)
Gast- und Schankgewerbe
Täglicher Markt 4

Bernhard Glass
Handel mit Galanteriewaren, Bürstenbindergewerbe
Spenglergasse 5

Joel Hirsch
Pferdehandel, Nutzviehhandel
Langenloiserstraße 10
Hohensteinstraße 5

Roas Hruby
Frauenkleidermachergewerbe
Schlüsselamtsgasse 3

Arnold Kepern
Unbeschr. Gemischtwarenhandel
Dinstlstraße 4

Philippine Kerschbaum
Modistengewerbe
Dachsberggasse 4

Max Kohn
Trödlerei, Gemischtwarenhandel
Untere Landstraße 36

S. KOLB, Nachfolger Erna Bass
Handel mit Schuhwaren, Bettfedern, Sportartikeln, Strümpfen etc.
Untere Landstraße 35

Johanna Kolb
Handel mit Kleidern, Schuhen, Bett- und Leibwäsche und Bettfedern, Trödlergewerbe
Kasernstraße 1

Samuel Neubauer
Beschr. Gemischtwarenhandel
Schlüsselamtsgasse 4

Marie Neuberger (Gatte Jude)
Modistengewerbe, Huthandel
Spenglergasse 2

Albert Neuner
Gemischtwarenhandel
Schwedengasse 2

Katharina Oberländer
Ausschank von gebr. geist. Getränken
Schlüsselamtsgasse

Paga Schuhvertriebsges.m.b.H.
Siegfried Graubar
Handel mit Schuhen, Zweigniederlassung des in Wien I, Sterngasse 13 bestehenden Hauptbetriebes.
Untere Landstraße 39

David Rachmuth
Offene Handelsges. Erste Wachauer Weinbrennerei und Likördestillation
Schillerstraße 12

Ludwig Radel (Gattin Jüdin)
Gemischtwarenhandel
Göglstraße 7

Karl Rephan
Handel mit Hadern, Fellen, Knochen, Tierhaaren und Weinstein
Frauenberggasse 1

Ignaz Rephan
Handel mit Hadern, Fellen, Knochen, altem Eisen und Weinstein
Frauenberggasse 1

Josefine Schlesinger
Frauenmachergewerbe
Untere Landstraße 12

Leopold Schlesinger
Handel mit gebrauchten Fässern
Schwedengasse 2

Johanna Schlesinger
Erzeugung von gebr. geist. Getränken, Ausschank
Kasernstraße 1

Karl Silbermann
Handel mit Landesprodukten
Stadtgraben 16

Hermann Wagenberg
Warenhandel
Schmidgasse 8

Rudolf  Wasservogel
Handel mit techn. Gebrauchsgegenständen und elektr. Bedarfsartikeln, Installation elektr. Starkstromanlagen
Obere Landstraße 31

Oskar Wolter
Erzeugung und Handel mit chem. parmazeutischen und kosmetischen Präparaten, Spirituosenerzeugung, Gemischtwarenhandel
Alauntalstraße 20

Krems Bezirk
Alfred Aufwerber
Gemischtwarenhandel
Spitz 200

Leopold Fischer
Gemischtwarenhandel
Langenlois 516

Pauline Glasser
Gemischtwarenhandel
Mautern 52

Max Goldstein
Fabr. Erzeugung aller Art von Möbeln
Brunn im Feld 70

Siegfried Hirsch
Beschr. Gemischtwarenhandel
Lengenfeld 155

Jolantha Hoffmann
Gast- und Schankgewerbe
Willendorf 27

Leopold Kohut
Gemischtwarenhandel
Langenlois, Kornplatz

Erste Floridsdorfer Tonwarenfabrik
LEDERER & NESSENYI, Zweigbetrieb von Wien I, Opernring 14
Baumgarten Parzelle 390/3

Alfred Schafranek
Gemischtwarenhandel
Hadersdorf 79

Emil Schafranek
Erzeugung von Schuhfett, Gemischtwarenhandel
Etsdorf 130 und 63

Ida Schafranek
Strick- und Wirkwarenerzeugung
Walkersdorf 22

Jakob Schafranek
Gemischtwarenhandel
Etsdorf 65

Karl Schafranek
Gemischtwarenhandel
Etsdorf 27

Josef  Smetana
Färberei, chem. Wäscherei
Obere Landstraße 36

Adolf  Stulz
Fabr. Erzeugung von Holzwaren und Holzabsätzen
Imbach 31

Heinrich Wanda (Gattin Jüdin)
Gemischtwarenhandel
Reparatur von Radioapparaten Emmersdorf 34 und 35

Jakob Weiss
Schlosserei
Senftenberg 91

Die ermordeten Kremser Juden

Anna ADLER (geb. 1886)
Otto ADLER (geb. 1884)
David BASS (geb. 1889)
Erna BASS (geb. Kolb 1900)
Albert BLAU (geb. 1938)
Bella BLAU (geb. 1939)
Emil BLAU (geb. 1898)
Erna BLAU (geb. 1929)
Ewin BLAU (geb. 1933)
Inge BLAU (geb. 1936)
Irma BLAU (geb. 1930)
Johanna BLAU (geb. 1934)
Otto BLAU (geb. 1932)
Siegfried BLAU (geb. 1928)
Lotte DRESCHER (geb. 1904)
Samuel GEIDUSCHEK (geb. 1877)
Pauline GLASER (geb. 1866)
Bernhard GLASS (geb. unbekannt)
Berta GLASS (geb. 1891)
Charlotte HAUSER (geb. Neuner)
Liesl HAUSER (geb. 1930)
Joel HIRSCH (geb. ungef. 1870)
Henriette JILKA (geb. 1869)
Rosa KOHN (geb. 1909)
Erzi KOMJATI (geb. unbekannt)
Julie KOMJATI (geb. Schafranek)
Sandor KOMJATI (geb. unbekannt)
Rosa LUSTIG (geb. 1865)
Hermine MELLER (geb. 1864)
Fritz NEUBERGER (geb. unbekannt)
Arthur NEUNER (geb. 1897)
Frieda NEUNER (geb. unbekannt)
Katharina OBERLÄNDER (geb. 1855)
Cäcilia RUHIG (geb. 1868)
Fanny RUSCHITZKA (geb. 1887)
Theresia RUSCHITZKA (geb. 1884)
Judith SACHS (geb. 1925)
Karl SACHS (geb. 1887)
Katharina SACHS (geb. 1899)
Katharina SACHS (geb. 1863)
Norbert SACHS (geb. 1895)
Stephanie SACHS (geb. 1899)
Alois SAX (geb. 1935)
Jarmila SAX (geb. 1937)
Theresia SAX (geb. 1911)
Alfred SCHAFRANEK (geb. 1899)
Anna SCHAFRANEK (geb. 1870)
Leopold SCHAFRANEK (geb. 1873)
Anna SCHAFRANEK (geb. 1885)
Karl SCHAFRANEK (geb. unbekannt)
Philipp SCHAFRANEK (geb. 1879)
Regine SCHAFRANEK (geb. Löffler)
Rudolf SCHAFRANEK (unbekannt)
Roszy SCHAFRANEK (geb. Weisz)
Marie SCHLESINGER (geb. 1904)
Anna SILBERMANN (geb. unbekannt)
Julie SILBERMANN (geb. 1899)
Karl SILBERMANN (geb. 1901)
Rosa SILBERMANN (geb. 1877)

Die vertriebenen Kremser Juden

Elfriede AUSPITZ (Uruguay)
Max AUSPITZ (Uruguay)
Otto AUSPITZ (Uruguay)
Pauline AUSPITZ (Uruguay)
Alice BADER , geb. Kohn (Palästina)
Peter BADER (Palästina)
Paul BRÜLL (USA)
Renate BRÜLL (USA)
Sabine BRÜLL (USA)
Susanne BRÜLL (USA)
Elfriede GLASS (Großbritannien)
Wilhelm GLASS (Großbritannien)
Josef HIRSCH (Großbritannien)
Kurt HRUBY (Palästina)
Rosa HRUBY (Palästina)
Franz JÄGER (Türkei)
Fritz KARPFEN (Palästina)
Fritzi KARPFEN (England)
Kurt KARPFEN (Palästina)
Jakob KARPFEN (Palästina)
Paula KARPFEN (Palästina)
Arnold KERPEN (Palästina)
Frieda KERPEN (Palästina)
Kamilla KERPEN (Palästina)
Franziska KOHN (Palästina)
Johann KOHN (England)
Max KOHN (Palästina)
Robert KOHN (Palästina)
Richard KOHN (Palästina)
Johanna KOLB (Schanghai)
Malvine KOLB (Schanghai)
Otto KOLB (Schanghai)
Margarete KOLB (Palästina)
Robert KOLB (Italien)
Philippine KERSCHBAUM (England)
Anna LAMBERT, geb. Kohn (England)
Saul LANGBERG (Schanghai)
Fritz NEMSCHITZ (Palästina)
Hardy NEMSCHITZ (Palästina)
Josef NEMSCHITZ (Palästina)
Olly NEMSCHITZ (Palästina)
Stephanie NEMSCHITZ (Palästina)
Bella NEUBAUER (USA)
Gertrude NEUBAUER (Palästina)
Samuel NEUBAUER (Palästina)
Siegfried NEUBAUER (Palästina)
Gertrude PISKER (Palästina)
Josef PISKER (Palästina)
Mitzi PISKER (Palästina)
Paul PISKER (Palästina)
David RACHMUTH (Bolivien)
Arthur REPHAN (England)
Franz REPHAN (Palästina)
Karl REPHAN (Palästina)
Leopold SCHLESINGER (Palästina)
Karl SCHÖPKE (England)
Alfred SILBERMANN (Palästina)
Sophie SILBERMANN (Palästina)
Herta SKROW, geb. Adler (England)
Margarete STEINER, geb. Hirsch (Frankreich)
Erich WASSERVOGEL (Palästina)
Erna WASSERVOGEL (Palästina)
Marion WASSERVOGEL (Palästina)
Rudolf WASSERVOGEL (Palästina)

Überlebt in Österreich

Irene B. (überlebte in Krems)
Agnes NEUNER (überlebte das Konzentrationslager)
Leopold P. (überlebte in Krems)
Gabriele R. (überlebte in Krems)
Rosa R. (überlebte im Waldviertel)
Margit RADEL (überlebte als “U-Boot” in Wien und Krems)
Anton SCHAFRANEK (überlebte in Wien und Krems)
Oskar WOLTER sen. (überlebte in Wien)
Oskar WOLTER jun. (überlebte in Wien)

Verzeichnis der interviewten Personen

Pauline Auer
geboren 1900, Arbeiterin in der Tabakfabrik Stein.
Biographisches Interview in Krems am 30.7.1986; 100 min

Fritz B.
geboren 1932 in Krems, Sohn der Jüdin Irene B.
Zum Thema: Leben in Krems während der Zeit des Nationalsozialismus.
Interview in Krems am 1.2.1987; 40 min

Irene B.
geboren in einem kleinen Dorf im Böhmerwald in der Nähe von Pilsen, 1936 nach Krems geheiratet, überlebte als Jüdin in Krems.
Biographisches Interview in Krems am 13.6.1985; 60 min

Esra Cohen (Richard Kohn)
geboren 1914 in Krems, Sohn von Samuel Kohn, als Halbwaise ins jüdische Waisenhaus nach Wien, 1933 Auswanderung nach Palästina.
Biographisches Interview in Kfar Rupin (Israel) am 21.6.1987; 70 min

Trude Erlanger (geb. Pisker)
geboren 1913 in Krems, verheiratet mit Josef Hirsch aus Krems, geschieden, flüchtete mit ihren Eltern 1939/40 nach Palästina, betreibt einen kleinen Frisiersalon in Naharia.
Biographisches Interview in Naharia (Israel) am 14.6.1987; 60 min

Juliane Emst
geboren in Stein, arbeitete als Kanzleikraft beim jüdischen Rechtsanwalt Dr. Paul Brüll in Krems.
Zum Thema: Judenverfolgung in Krems, die letzten Kriegsmonate 1945.
Interview in Krems am 24.3.1985; 55 min

Eduard Figl
geboren 1902 in Krems, Tischler bei Otto Adler und später bei Hermann Geppert in Krems.
Biographisches Interview in Krems am 17.2.1985; 120 min

Herbert Franz, Dr.
geboren 1912 in Krems, Jusstudium, Rechtsanwaltsanwärter beim Kreisgericht Krems bis 1937, Bezirkshauptmannstellvertreter nach dem 12.3.1938, Landrat in Krems 1941 bis 1942.
Biographisches Interview in Krems am 28.5.1986; 120 min

Leopold Fries
geboren 1911 in Palt, arbeitete in der Tischlerei Otto Adler in Krems, im Steinbruch in Meidling im Tal, war beim Republikanischen Schutzbund, trat 1933 der KPÖ bei und kam 1938 zum Arbeitseinsatz in einem Werk in der Lüneburgerhaide.
Biographisches Interview in Rehberg am 27.12.1983; 80 min

Hermann Geppert
geboren 1905 in Krems, Tischler, arisierte den Betrieb von Otto Adler.
Gesprächsnotiz in Mautern am 6.8.1985.

Eva Gessler
geboren 1907, die Eltern betrieben eine Gärtnerei in Krems, auf Grund der jüdischen Verwandten Schwierigkeiten während des Nationalsozialismus.
Gesprächsnotiz in Krems am 14.6.1985.

Kurt Hruby
geboren 1921 in Krems, letzter jüdischer Schüler am Gymnasium in Krems, Flucht nach Palästina, Priester, Universitätsprofessor für Judaistik an der katholischen Fakultät der Sorbonne in Paris.
Biographisches Interview in Wien am 25.7.1988-,70 min

Alfred Iraschek
geboren in Krems, Vater Kasernenverwalter, Mitglied der HJ nach 1938.
Biographisches Interview in Krems am 5.8.1987; 60 min

Ilse Iraschek (geb. Neuberger)
geboren 1929 in Krems, Tochter der Geschäftsfrau Marie Neuberger, deren Hutsalon die Schwägerin zu “arisieren” versuchte; (der Vater Fritz Neuberger wurde nach Minsk deportiert, Todesdatum unbekannt); 70 min

Johann Jurcsa
geboren 1919 in Krems.
Zum Thema: Juden in Krems.
Interview in Krems am 25.9.1987; 30 min

Gertrude K.
geboren in Krems
Biographisches Interview in Krems am 9.1.1990; 150 min

Erna Kainz
geboren 1921 in Stein, Lehrerbildungsanstalt bei den Englischen Fräulein in Krems, Lehrerin in der Volksschule in Rohrendorf 1942-1944.
Biographisches Interview in Mautern am 13.8.1986; 80 min

Miriam Karpfen (geb. Wasservogel)
geboren 1914 in Krems, Tochter des Geschäftsmannes Rudolf Wasservogel, der ein Elektrogeschäft in der Nähe des Steinertores betrieb.
Biographisches Interview in Tel Aviv am 15.6.1987; 120 min

Hannah Kienbacher (geborene B.)
geboren 1934, Tochter von Irene B.
Zum Thema: Leben in Krems 1938-1945.
Interview am 3.2.1987; 60 min

Hans Kohn
geboren in Krems, Sohn des Samuel Kohn (“Sozi-Kohn”), der Sekretär des Mieterschut-zes in Krems war; Hans Kohn lernte Uhrmacher in Wien, auf der Walz durch Österreich und Deutschland, ab 1935 wieder in Krems, Hilfsarbeiter in der Kohlenhandlung von Otto Au spitz, Flucht aus Krems im Herbst 1938, bei einem Bauern in Oberösterreich verhaftet, KZ Dachau, 1939 Emigration nach England, kehrte 1947 nach Krems zurück, arbeitete in der Hütte Krems.
Biographische Interviews 19.6.1985 und am 9.5.1987 in Krems; 240 min

Eli Kohn
geboren 1935 in Palästina, Sohn von Robert Kohn, lebt als freier Journalist in Kopenhagen.
Interview in Wien am 13.2.1989; 60 min

Robert Kohn
geboren 1911 in Krems, Sohn des Gemischtwarenhändlers Max Kohn; nach der Matura arbeitet Robert Kohn in einer Bank in Wien, lernte Tischler bei Otto Adler, um sich für die Ausreise nach Palästina vorzubereiten. Seit 1933 in Palästina/Israel.
Biographisches Interview in Givat Haim (Israel) am 16.6.1987; 360 min

Franz Kral
geboren 1918 in Krems, Fußballer bei Vorwärts, lernte in der Tischlerei von Otto Adler.
Biographisches Interview in Krems am 1.6.1985; 70 min

Margarete Kriz
geboren 1925 in Krems.
Zum Thema: Juden in Krems 1938. Interview am 25.6.1988; 30 min

Karl Mörwald
geboren in Krems, Rote Falken, illegale Betätigung für die KPÖ 1935/36, Arbeitsdienst, desertierte Ende 1944, lebte als “U-Boot” in Krems. Vizebürgermeister und KPÖ Gemeinderat nach 1945.
Biographische Interviews am 8.3.1983 und am 10.1.1987; 180 min

Abraham (Hardy) Nemschitz
geboren 1920 in Krems, übersiedelte mit seinen Eltern 1933/ 34 nach Wien, Besuche bei den Großeltern Sachs in Krems bis 1937, TGM abgebrochen, Flucht nach Palästina 1938, Arbeit in Palästina als Schmied, in Fabrik für Wasserzähler, Geschäftsleiter einer Fabrik für Verpackungsmaterial.
Biographische Interviews in Herzlia (Israel) am 10.6.1987, 12.6.1987, 15.6. und am 20.6.1987; 360 min

Fritz Nemschitz
geboren 1916 in Krems, Flucht 1938 nach Palästina.
Biographisches Interview in Peta Tiqua (Israel) am 11.6.1987; 60 min

Peter B. Neubauer, Dr.
geboren 1913 in Krems, Sohn des Kantors Samuel Neubauer, Medizinstudium in Wien, ab 1936 in Basel, 1942 Auswanderung in die USA, arbeitet als Psychiater in New York.
Biographisches Interview am 7.6.1988; 180 min

Frieda Neumann (geb. Kerpen)
geboren 1922 in Krems, Tochter des Feinkosthändlers Arnold Kerpen, Flucht aus Krems im Sommer 1938 nach Oberösterreich, Flucht nach Palästina 1939.
Biographisches Interview in Natanya (Israel) am 22.6.1987; 60 min

Aloisia Petersail
geboren 1906 in Wien, ab 1922 in der Tabakfabrik in Stein, Sanitäterin im Republikanischen Schutzbund.
Biographisches Interview in Krems am 8.2.1985; 60 min

Maria Pfriemer
geboren 1911, im Dienst in Krems.
Biographisches Interview am 27.4.1985; 60 min

Paul Pisker
geboren 1918 in Krems, Matura im Gymnasium, freiwilliger Militärdienst, Flucht nach Palästina 1938. Holzfäller, Polizist in Akko, Kontrollor für Betriebsunfälle.
Biographisches Interview in Naharia (Israel) am 14.6.1987; 180 min

Leopold P.
geboren 1914 in Passau, 1934 nach Krems, Matura im Gymnasium, Mitglied des Schutzkorps, erlebte den Nationalsozialismus als “Halbjude”.
Biographisches Interview in Krems am 5.8.1987; 120 min

Leopoldine Puhl
geboren 1907 in Herzogenburg, Vater Steinmetz, Mutter Gemeinderätin der SP in Krems, ab 1927 in der Tabakfabrik in Stein, verhaftet wegen illegaler Betätigung für die KPÖ, Zuchthaus Aichach.
Biographisches Interview in Krems am 7.3.1985; 180 min

Gabriele R. (geb. Grienbaum)
geboren in Senftenberg
Biographisches Interview in Senftenberg am 23.6.1987; 60 min

Rosa R.
geboren 1910, Schwiegermutter von Gabriele R., ihr Mann wurde 1938 verhaftet und lebte nach seiner Freilassung versteckt in Wien.
Biographisches Interview in Senftenberg am 23.6.1987; 40 min

Ewald Sacher
geboren in Lerchenfeld, sozialistischer Vizebürgermeister von Krems.
Gesprächsnotiz in Krems am 26.5.1987.

Olly Salzmann (geb. Nemschitz)
geboren 1927 in Krems, Flucht mit den Eltern 1942 nach Palästina.
Biographisches Interview in Herzlia (Israel) am 9.6.1987; 60 min

Johanna Schöpke
geboren in der Steiermark, wanderte 1952 nach England aus, wo sie Johann Schöpke, den ehemaligen Buchhalter der Tischlerei Otto Adler, der 1939 nach England flüchten mußte, geheiratet hat, übersiedelte nach der Pensionierung mit ihrem Mann nach Krems. Zum Thema: Leben von Johann Schöpke.
Interview in Krems am 5.8.1985; 60 min

Alfred Silbermann
geboren 1906 in Statzendorf, Tischler bei Otto Adler, Gelegenheitsarbeiter, emigriert 1933 nach Palästina, in den 70-er Jahren in die USA.
Biographisches Interview in Miami (USA) am 2.6.1988 und 3.6.1988; 200 min

Maria Steiner (geb. Hirsch)
geboren 1903 in Krems, Tochter des jüdischen Pferdehändlers Joel Hirsch, heiratete 1923, verließ Krems, Flucht mit ihrem Mann nach Frankreich, lebte in Nizza.
Biographisches Interview in Wien am 29.8.1987; 80 min

Walter Steiner
geboren 1908 in Krems, führte gemeinsam mit seinem Bruder Karl die Tischlerei und Zimmerei der Eltern weiter, illegale Betätigung für die NSDAP, nach 1945 zu 20 Jahren Haft verurteilt.
Biographisches Interview in Krems am 30.7.1986; 60 min

Gertrude Stingl
geboren in Krems, Tochter des Rechtsanwaltes und Bürgermeisters der Stadt Dr. Hans Hans Stingl Zur Person des Vaters.
Gesprächsnotizen am 6.2.1988.

Anna Streibel
geboren 1910, arbeitete im Dienst beim jüdischen Rechtsanwalt Dr. Paul Brüll, Tabakarbeiterin. Zum Thema: Vorfälle in der Kanzlei von Dr. Paul Brüll 1938.
Interview in Krems am 31.7.1983; 30 min

Josef Streibel
geboren 1909, Dachdecker.
Biographisches Interview in Krems am 31.7.1983; 120 min

Frieda Stulz (geb. Straudinger)
geboren 1910 in St. Pölten, Ehefrau des jüdischen Fabrikanten Stulz in Imbach, der Ende 1938 nach Schanghai flüchten mußte.
Biographisches Interview am 18.3.1987; 120 min

Max Thorwesten, Dr.
geboren in Krems, Jusstudium 1932 beendet, Gemeindesekretär in Stein, Bürgermeister in Krems ab 1939 und wieder in den 70er Jahren.
Biographisches Interview am 10.7.1985; 60 min

Maria W.
geboren in Krems
Zum Thema: Juden in Krems
Interview in Krems am 22.4.1989; 30 min

Edwin Wend
geboren in Krems, Tischler bei Otto Adler, Sohn des langjährigen sozialistischen Vizebürgermeisters von Krems.
Biographisches Interview in Krems am 22.4.1984; 70 min

Hedwig Wernert
geboren in Wien, Jugendfreundin von Abraham (Hardy) und Fritz Nemschitz, verbrachte die Sommer 1935/36 bei den Großeltern von Abraham Nemschitz in Krems.
Zum Thema: Leben in Krems in den dreißiger Jahren.
Interview in Wien am 21.5.1987; 60 min

Oskar Wolter
geboren 1916 in Krems, Sohn des Oskar Wolter, der bis 1938 einen kleinen pharmazeutischen Betrieb und eine Likörerzeugung betrieb, der Betrieb wurde 1938 “arisiert”.
Biographisches Interview in Wien am 16.9.1986; 100 min

Karl Wurz
geboren in Krems 1909, Vater Mesner in Krems, Karl Wurz lernte die Schneiderei, Arbeit in der Sparkasse in Krems, Theatergruppe der Gesellenvereine, nach 1945 langjähriger Mesner in Krems.
Biographisches Interview in Krems am 22.2.1986; 120 min

Henriette Zaruba
geboren 1900 in Krems, Eltern betrieben ein Damenkonfektionsgeschäft in der Unteren Landstraße.
Zu den Themen: Leben in Krems 1918-1938, Juden in Krems.
Interview in Krems am 12.8.1985; 60 min

Wilhelm Ziskovsky
geboren 1921, Sohn eines Hauptschullehrers aus Kirchberg am Wagram, Schüler des Kremser Gymnasiums.
Biographisches Interview in Krems am 6.5.1989; 120 min

Herta Ziskovsky
geboren in Krems
Zum Thema: Leben in der Stadt, Juden von Krems Interview in Krems am 6.5.1989; 20 min.

Vinzenz Zlabinger
geboren 1909 in Lerchenfeld, Fleischhauer in der Firma Gattinger in Krems, seine Frau versteckte geflohene politische Häftlinge aus Stein im April 1945.
Biographisches Interview in Theiß am 17.8.1985; 60 min

Johann Zeller
geboren 1904 in Krems, Bruder des hingerichteten Widerstandskämpfers Franz Zeller, Vater arbeitete in der Maschinenfabrik Nuss und Vogl, Johann Zeller arbeitet in der Stöcklfabrik Stulz, lernt Tischlerei in der Firma Pichler, arbeitet in der Keramikfabrik in Palt bis zur Schließung 1930, arbeitslos bis 1938, dann in der Tischlerei von Hermann Geppert.
Biographische Interviews in Krems am 18.2.1984 und am 16.3.1984; 120 min

2015 Joe Carter Cool Base Jersey Youth Ryan Goins Cool Base apparel Youth Russell Martin White apparel Men's Ryan Goins Blue Jays Replica Jersey Patrick Kane Home apparel 2015 Marcus Kruger Jersey Nick Leddy White apparel 2015 Hampus Lindholm apparel Clayton Stoner Blue apparel Youth Bryan Bickell apparel Men's Kevin Klein Black Jersey 2015 Marcus Kruger Blue Jersey Men's Ben Smith Premier Jersey 2015 Youth Brian Boyle apparel Cheap Men's Kevin Klein apparel Patrick Kane Premier Home Jersey Cheap Women's Corey Perry Jersey Cheap Tyler Johnson White Jersey Keith Yandle White Jersey Men's Ryan Kesler apparel Patrick Sharp Home apparel Youth Duncan Keith Jersey Cheap Derek Stepan Jersey Men's Antti Raanta apparel Juan Uribe White Jersey Youth Yasiel Puig apparel Keith Yandle White Jersey Men's Ryan Kesler apparel Patrick Sharp Home apparel Keith Yandle White Jersey Men's Ryan Kesler apparel Patrick Sharp Home apparel Youth Duncan Keith Jersey Cheap Derek Stepan Jersey Men's Antti Raanta apparel 2015 Joe Carter Cool Base Jersey Youth Ryan Goins Cool Base apparel Youth Russell Martin White apparel Men's Ryan Goins Blue Jays Replica Jersey Patrick Kane Home apparel 2015 Marcus Kruger Jersey Nick Leddy White apparel