Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /is/htdocs/wp11262155_IA79IOZC58/www/streibel/judeninkrems.at/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Juden in Krems » Blog Archive » Biographien der Projektbetreiber

Biographien der Projektbetreiber

Gregor Kremser

Diplom für Malerei und Graphik, Diplom für Kunstpädagogik und Geschichte und Sozialkunde Postgraduales Studium Kulturmanagement. Als Kunstpädagoge und Künstler in Krems tätig und wohnhaft. Projekt „art complexes“ Wien 1999, „Perspektive grenzenlos“ 2001, Skulptur „Bausteine einer Stadt“ für die Stadt Mautern 2003-04.

Jochen Sengseis
1988-90 Architekturstudium, 1989-92 Pädak Krems, 1994-2000 Meisterklasse für Gestaltungslehre, Lehramt für Bildn. Erziehung und Techn. Werken, lebt und arbeitet als Künstler und Kunstpädagoge in Krems. 1995 Installation im Naturhistorischen Museum Wien, „Perspektive grenzenlos“ 2001, 2003 Stadtmuseum St. Pölten, 2004 Kunstmeile Krems: Kloster Und; Bielefeld Ausstellung mit dem Kremser Kreis

Robert Streibel
Studium in Wien (Geschichte, Germanistik, Theaterwiss., Kunstgesch.), 1990 Diss. über Krems 1938-1945. Seit 1987 im Verb. Wr. Volksbildung, seit 1999 Dir. der VHS Hietzing. Bücher über Juden in Krems, Exil, Widerstand, Eugenie Schwarzwald; Initiierung der Denkmäler von Hans Kupelwieser (jüd. Friedhof Krems) und für die zerstörte Synagoge in Wien-Hietzing. Gedenkprojekte z.B. für das Massaker im Zuchthaus Stein. Organisation von wissenschaftl. Symposien, Mitarbeiter verschiedener Zeitungen: Die Furche, Die Presse, Arbeit & Wirtschaft. Förderungspreis der Stadt Wien für Erwachsenenbildung 1994; Ludo Moritz Hartmann Preis 1996; Willy Verkauf-Verlon Preis für antifaschistische Publizistik 1997; NÖ Kulturpreis