R wie Rachmuth

Rachmuth

David:
1886 16. Juli: in Sereth, Bukovina, geboren
1919 17. Dezember: Gründung der Firma Reitter und Rachmuth, Obere Landstraße – Wein- und Weinproduktenhandel
1920 Alleininhaber der Firma
1924 2. Mai: “Erste Wachauer Weinbrennerei” und Likördestilation
1928 4. Feber: Kauf der Liegenschaft Schillerstr. 10
1934 10. Feber: Verkauf der Liegenschaft an Sabine Brüll
1938 24. September: Abmeldung nach Wien 9, Pflugg. 4/9
1939 2. Juni: Rachmuth gelöscht, Ludwig Herout eingetragen.

Leib:
Verwandtschaft zu David R. ungeklärt.
1927 7. Feber: gestorben; am Sterbetag wird in der Synagoge “angezündet”.

Golde Rifke:
kein Sterbedatum; auch für sie wird am Sterbetag in der Synagoge “angezündet”.

Recht = Gruber

Moses:
Kantor und Religionslehrer
1880 18. Feber: in Besk, Galizien, geboren
1908-1911 Oberkantor und Religionslehrer der israelitischen Kultusgemeinde in Krems
1912 10. April: nach unbekannt verzogen

Rephan

Jakob:
1837 ca. geboren; zuständig: Sonik, Ungarn
1858 ca. heiratet Theresia, Mädchenname unbekannt
Handelsmann
1861 Kind Rosa Rebhun, Stadt Nr. 98, 3 Jahre, an Stickhusten gest.
1862 Kind Katharina Rebhun, Trödlerskind, Stadt Nr. 98, 9 Monate, am 23. August an Stickhusten gestorben.
1863 Krems Nr. 285
1864-1865 Gattin: Theresia
1867 Kinder: Bernhard geb. 1858/59, 1. Kl. Gymnasium
Berta
Rosalie gest. 2.2.1871, 3 Jahre alt
Ignatz
Anna
1867 1. Dezember: Eröffnung einer Likör-, Spiritus- und Branntweinniederlage im städtischen Mauthaus beim Steinertor
Produktenhändler
1870 Jänner/Feber: Ersteigerung der Pflastermaut bei allen
1873 4 Stadttoren um 3000 fl für 3 Jahre.
1870-1886 wiederholt Vorstandsvertreter und Beirat der Kultusgemeinde
1873-1878 Pflastermautpächter beim Steinertor – 2930 fl
1882 14. März: Kauf der Liegenschaft Frauenberggasse 1 gemeinsam mit Ehefrau Theresia
1882-1886 Pflastermautpächter beim Steinertor
1916 9. Feber: gestorben, IFK; laut Gedenktafel in der Synagoge
1.1.1915 gestorben.
6. Feber 1919: Ehefrau Theresia gestorben, IFK; laut Gedenktafel in der Synagoge 27.2.1919 gestorben.

Ignatz:
Sohn des Jacob und der Theresia R.
1864 ca. in Krems geboren
1898 vor: Verehelichung mit Leontine geb. Schlesinger
1898 Kinder: Irma
1899 Karl geb. 5.1.1899
1900 Franz geb. 15.6.1900
Arthur geb. 1907
1904 vor: Geschäftsgründung: Altmaterial und Produkte
1905 24. Mai: Kauf der Liegenschaft Frauenberggasse 3 gemeinsam mit Leontine
1907 Geburt des Sohnes Arthur
1918-1933 Funktionär bei der Kultusgemeinde, Präsident bzw. Stellvertr.
1920 erbt nach seiner Mutter die Liegenschaft Frauenbergg. 1
1932 20. Oktober: Verkauf des Hauses Frauenberggasse 3
1940 14. Mai: Abmeldung nach Wien gemeinsam mit Leontine.

Karl:
Sohn des Ignaz und der Leontine R.!
1899 5. Jänner: in Krems geboren
1910-1911 Gymnasium
1912-1914 Realschule
1923 Gattin: Irma geb. Rübner, Friseurin aus Wien
1927-1938 vor: in der Firma seines Vaters tätig, Frauenbergg. 1
1938 März: nachdem Arnold Kerpen seine Funktion als Kultusgemeindevorstand zurückgelegt hatte, wird Karl Rephan letzter Kultusgmeindevorsteher.
1938 20. Dezember: Auswanderung des Ehepaares nach Palästina.

Franz:
Sohn des Ignatz und der Leontine R.
1900 15. Juni: in Krems geboren
1910-1918 Gymnasium, Matura
1939 17. Mai: Auswanderung nach Palästina von Frauenbergg. 1

Arthur:
Sohn des Ignatz und der Leontine R.
1907 in Krems geboren
1930 Handelsgehilfe im Geschäft seines Vaters, Frauenbergg. 1
1937 Gattin: Anna geb. Wagner
1939 1. April: Auswanderung des Ehepaares nach England von Frauenbergg. 1

Rubinstein

Bernhard:
1866 4. Feber: geboren, zuständig: Alt Brody, Galizien
1906 27. Juli: Gewerbeanmeldung: Gemischtwarenhandel, Untere Landstr. 58
1907 13. Feber: Schlüsselamtsgasse 4, Beamter
Gattin: Selma geb. ca. 1868
Kinder: Pauline geb. ca. 1891
Max geb. ca. 1893; 1906-1909 Realschule
Elsa geb. ca. 1895
1908 Magazineur in Mallnitz
Keine weiteren Erwähnungen.

Ruschitzka

Markus:
Hausierer
1825 ca. geboren, Geburtsort unbekannt
1861 Krems Nr. 280
1863 Krems Nr. 166
1864 Gattin: ALOISIA
1874 Funktionär der Kultusgemeinde
1875 3. Feber: in Krems Nr. 44 gestorben “strebsames und eifriges Ausschlussmitglied im Kulturvorstande”.

Aloisia:
Ehefrau des Markus R. Geburtsdatum und ˆort unbekannt
1875 ab: Witwe
1910 Herzogstr.7 bei Eleonore Ruschitzka Handelsfrau
1911 gestorben, nicht IFK

Ellias:
1819 ca. geboren, Geburtsort unbekannt Handelsmann
1892 18. Oktober: gestorben in Herzigstr. 7 nicht IFK

Therese:
1884 30.April: in Krems geboren
1903 Näherin, Herzogstr. 7 Hausbesitz in Stien
1940 15. Mai: Abmeldung nach Wien 2.

Fanny:
1887 in Krems geboren
1903 Näherin, Hezogsstr. 7
1940 15. Mai: Abmeldung nach Wien 2.

Lazar:
1837 kurzfristig in Krems, Herkunftsort unbekannt

Salomon:
1813 ca. geboren, Geburtsort unbekannt
1851 Gründungsmietglied des betereins 2. Gabai Schlächter bis ca. 1887
1861 Eselstein Nr. 14 Handelsmann
1863 Gattin: Anna geb. ca. 1829
1864 Kinder: Edmund
Jakob geb. 1854
Karl
Moritz geb. ca. 1861
Emanuel gest. 6.3.1865
1865 Hohenstein Nr.38
1867 15. Mai Kind Rosalie, 14 Tage, an Fraisen gestorben
1868 Hohehensstein Nr. 1
1887 14. November: Gattin Anna ˆ schächtersgattin ˆan TBC gestorben Langenloiserstr. 23; in der Synagoge wird am Sterbetag angezündet
1903 24. Dezember: an Altersschwäche gestorben, IFK, Schächter in Ruhe, Körnermarkt 7
In der Synagoge wird am Sterbetag “angezündet”

Moritz:
Sohn des Salomon und der Anna S.
1861 ca. geboren
1884 28. April: 23ˆjährig an Lungenschwindsucht gestorben
Hilfsbeamter beim k.k. Stzteueramte Sechshauas, Langenloiserstrr. 7

Jakob:
Sohn des Salomon un der Anna S.
1854 15.September: geboren
1887 vor: Gattin: KATHARINA geb. ca. 1863 in Petersdorf, Obere Landstr. 12
1887 Kinder: Richard geb. 1887, gest. 14.1.1894 (7 Jahre) IFK
1887 Karl geb. 1887 in Krems
1889 Anna Aprilˆ7.12.1889 (8 Monate) Fraisen Kleidernähernskind
1890 Ida 1890-1.2.1891 (9 Monate) Bronchitis Handelsmannskind
1983 Stephanie verheimlichte Nemschitz
1895 Norbert geb. 25.5.1985 in Krems
1899 Kleidersalon, Dreifaltigkeitsplatz 5, gemeinsam mit Ehefrau Katharina
1905 Geschäftsübersiedlung: von Schweden. 2 nach Obere Landstr. 25
1910 30 September: Geschäftsübersiedlung nach Untere Landstraße 26
1932 Ausgleich der Firma, der aber im selben Jahr noch gelöscht wird. Übernahme der Firma durch Sohn Norbert.
1938 15. November: Abmeldung nach Wien, gemeinsam mit Ehefrau Katharina;
Weiteres Schicksal unbekannt.

Norbert:
Sohn des Jakob und der Katharina S.
1895 25. Mai: in Krems geboren, ebenso zuständig
1914 Realschule, Matura; Hochschüler
1921 Kaufmann, Göglstr. 10 Gattin: Katharina geb. 2.6.1899 in Hollitsch Kind: Judith geb. 1925
1927 erwirbt mit seinen Geschwistern Karl Sachs und Stefanie Nemschitz die Liegenschaft Untere Landstr. 26
1932 2. Dezember: nach dem Ausgleich der Firma Jakob Sachs, Verkauf der Liegenschaft Untere Landstr. 26
1934 4. September: Abmeldung nach Wien 5, Hofgasse 7, gemeinsam mit Tochter Judith
1937 12. November: Gewerberrücklegung
1937 6. August: Abmeldung der Ehefrau Katharina nach Wien Karl: Sohn des Jakob und der Katharina S.
1887 22. November: in Krems geboren, desto zuständig
1899 1. Kl. Realschuhe
1921 1. Mai: Gründung der Firma Nemschitz und Sachs
1922 offene Handelsgesellschaft
1922 vor: Verehelichung mit Stephanie geb. 13.4.1899 Mähr. Neudorf
Dachsbergg. 6, Kaufmann
1923 6. August: Alleininhaber
1927 Miteigentümer gemeinsam mit den Geschwistern Norbert und Stefanie Nemschitz an der Liegenschaft Untere Landstr. 26
1933 Ausgleich der Firma angemerkt und gelöscht
1935 10, Dezember: Abmeldung der Ehehfrau stefanie nach Wien 20.
1937 17. September: Abmeldung nach Wien

Stephanie:
Tochter des Jakob und der Katharina S.
1893 in Krems geboren
1913 Kleidernäherin, Schnittzeichnerin, Obere Landstr. 23
1914 Privat-Lehranstalt für Maßnehmen und Schnittzeichnen, bewilligt von der k.k. Statthalterei, ober Landstr. 23
1916 vor Verehelichung mit Jose Nemschitz
1927 gemeinsam mit Ihren Brüdern Karl und Norbert Eigentümerin
1932 der Liegenschaft Unteres Landstr. 26
Weitere Angeben siehe Nemschitz.

2015 Joe Carter Cool Base Jersey Youth Ryan Goins Cool Base apparel Youth Russell Martin White apparel Men's Ryan Goins Blue Jays Replica Jersey Patrick Kane Home apparel 2015 Marcus Kruger Jersey Nick Leddy White apparel 2015 Hampus Lindholm apparel Clayton Stoner Blue apparel Youth Bryan Bickell apparel Men's Kevin Klein Black Jersey 2015 Marcus Kruger Blue Jersey Men's Ben Smith Premier Jersey 2015 Youth Brian Boyle apparel Cheap Men's Kevin Klein apparel Patrick Kane Premier Home Jersey Cheap Women's Corey Perry Jersey Cheap Tyler Johnson White Jersey Keith Yandle White Jersey Men's Ryan Kesler apparel Patrick Sharp Home apparel Youth Duncan Keith Jersey Cheap Derek Stepan Jersey Men's Antti Raanta apparel Juan Uribe White Jersey Youth Yasiel Puig apparel Keith Yandle White Jersey Men's Ryan Kesler apparel Patrick Sharp Home apparel Keith Yandle White Jersey Men's Ryan Kesler apparel Patrick Sharp Home apparel Youth Duncan Keith Jersey Cheap Derek Stepan Jersey Men's Antti Raanta apparel 2015 Joe Carter Cool Base Jersey Youth Ryan Goins Cool Base apparel Youth Russell Martin White apparel Men's Ryan Goins Blue Jays Replica Jersey Patrick Kane Home apparel 2015 Marcus Kruger Jersey Nick Leddy White apparel